cresc...Images of Sound

Streichquartette von Helmut Lachenmann

Helmut Lachenmann: No. 1 Gran Torso (1971/1976/1988)

Helmut Lachenmann: No. 2 Reigen seliger Geister (1989)

Helmut Lachenmann: No. 3 Grido (2001)

Arditti-Quartet, Daphnis Quartett


Holzhausenschlösschen, Grunelius-Saal


Mit dem Titel seines dritten Streichquartetts ›Grido‹ (2002) verknüpft Helmut Lachenmann eng das Arditti Quartet: Den »Musikern und Freunden des Arditti Quartets« gewidmet setzt sich der Name aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der damaligen Besetzung  Graeme Jennings, Rohan de Saram, Irvine Arditti, Dov Scheindlin zusammen. Insgesamt dreimal erforschte Lachenmann die Grenzen des Streichquartetts und bietet Gelegenheit für eine Neuentdeckung dieser traditionsbeladenen Gattung:  Sensibel-sinnlich im Umgang mit dem Phänomen des Klangs spürt er seelischen Tiefendimensionen nach und hält dabei die Balance zwischen tradierter und geräuschhaft-experimenteller Klangvorstellung.


In Kooperation mit Grunelius-Konzerte - quartetaffairs der Frankfurter Bürgerstiftung.


Tickets


Preiskategorie I: 50,70 (erm. 40,56)
Preiskategorie II: 39,70 (erm. 31,76)
Preiskategorie III: 28,70 (erm. 22,96)

Preiskategorie IV: 17,70 (erm. 14,16)

Festivalpass ausgenommen


Tickets:

Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen
Justinianstraße 5
60322 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 55 77 91
Fax (069) 59 88 05
online

X