cresc...Images of Sound

Frankfurter Bürgerstiftung

Umgeben vom Holzhausenpark und seinem Weiher liegt das Holzhausenschlösschen mitten im Herzen des Frankfurter Nordends. Seit 1989 ist es Sitz der Frankfurter Bürgerstiftung, die das Kulturleben der Stadt zusammen mit ihren Hauptförderern, der Cronstett- und Hynspergischen Evangelischen Stiftung und der Ernst Max von Grunelius-Stiftung, seitdem maßgeblich mitgestaltet. Die Bürgerstiftung verfolgt die Förderung und Durchführung von jährlich knapp 300 kulturellen Veranstaltungen sowie zahleichen Sonderprojekten, die Erforschung der Geschichte der Stadt Frankfurt am Main, die Vergabe von entsprechenden Forschungsaufträgen, regelmäßige Publikationen und die Arbeit im Frankfurter Denkmalschutz. 2013 wurde die Satzung um die Zwecke Soziales und Umwelt erweitert. Der neugestaltete und akustisch ausgefeilte Kammermusiksaal (Grunelius-Saal) bietet Raum für außergewöhnlichen Hörgenuss. So findet ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten eine Bühne auf der kleinen Kulturinsel. Von Kammerkonzerten und Liederabenden mit alter und zeitgenössischer Musik über Jazz- und Pop-Formationen bis hin zu Theateraufführungen, aufschlussreichen Vorträgen, Lesungen und Ausstellungen sowie regelmäßigen Kinderveranstaltungen reicht das vielfältige Programm der Frankfurter Bürgerstiftung, die es dem Engagement der Frankfurter Bürger verdankt, einen bedeutenden Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt leisten zu können.
X